ZDB präsentierte Baubranche auf dem FDP-Parteitag

Meisterpflicht war Thema der Gespräche

FDP-Vorsitzender Christian Lindner mit Nationalteam

MdB Christian Dürr im Gespräch mit ZDB-HGF Felix Pakleppa beim Fliesenleger Cedrik Knöpfle

Lebende Werkstatt: Fliesenleger Cedrik Knöpfle mit Kind und FFN-Referentin Kirsten Stollberg

Fliesenleger Cedrik Knöpfle arbeitet am FDP-Motiv

Fliesenleger Cedrik Knöpfle mit FDP-Motiv

MdB Manfred Todtenhausen neben ZDB-HGF Felix Pakleppa mit Nationalteam

FDP-Vorsitzender Christian Lindner neben ZDB-HGF Felix Pakleppa mit Nationalteam

Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes präsentierte sich am Himmelfahrtswochenende mit einem Stand auf dem Bundesparteitag der FDP in Berlin. Als Blickfang waren mit einer lebendigen Werkstatt zwei Deutsche Meister dabei, der Deutsche Meister im Fliesenlegerhandwerk 2016, Cedrik Knöpfle, der im September 2018 bei der EuroSkills antritt, sowie seitens der Zimmerer der Deutsche Meister aus dem Jahr 2017, Lukas Nafz. Knöpfle flieste den Schriftzug FDP in blau-gelb, was große Aufmerksamkeit auf sich zog.

Neben dem FDP-Vorsitzenden Christian Lindner kamen viele Fachpolitiker der FDP-Bundestagsfraktion an den Stand. Der ZDB warb in den Gesprächen auch für die Wiedereinführung der Meisterpflicht im Fliesenlegerhandwerk.

Der ZDB präsentiert die Branche seit längerem auf den Bundesparteitagen der Parteien. Zuletzt war im Dezember 2017 der Europameister der Fliesenleger aus dem Jahr 2016, Tim Welberg, mit bei der SPD.

Handbuch für das Fliesengewerbe Technik - 8. Ausgabe Details ansehen

Fachinformationen Merkblätter und Hinweise für Fliesenleger Liste ansehen



Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN)
im Zentralverband Deutsches Baugewerbe e. V. (ZDB), Berlin
Kronenstrasse 55-58
10117 Berlin
Deutschland