Paul Uth im Alter von 92 Jahren verstorben

Der ehemalige Vorsitzende des Fachverbandes Fliesen und Naturstein, Fliesenlegermeister Paul Uth, ist am 24. März 2019 im Alter von 92 Jahren verstorben.

Paul Uth hat 1948 die Meisterprüfung im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk in Koblenz abgelegt und danach einen modernen Fliesenfachbetrieb in Neuss aufgebaut. Von 1988 bis 2000 war er Vorsitzender des Fachverbandes Fliesen und Naturstein und Vorstandsmitglied im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes. Nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand des Fachverbandes Fliesen und Naturstein wurde Paul Uth zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Er war viele Jahre Landesfachgruppenleiter und Vorstandsmitglied im Baugewerbeverband Nordrhein, daneben aber auch in mehreren Ausschüssen des Fachverbandes tätig. Insbesondere im Berufsbildungsausschuss maßgebliche Mitarbeit in der überbetrieblichen Ausbildung der Lehrlinge und am Rahmenlehrplan zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk.

Er legte stets Wert auf gute Beziehungen zu den Partnern innerhalb der Fliesenwirtschaft. Von 1992 bis 1998 war er Präsident der Europäischen Union der Fliesenfachverbände.

Als eine seiner wichtigsten Aufgaben sah Paul Uth darin, den Dienstleistungsgedanken in den Unternehmen des Fliesengewerbes sowie die Nachwuchswerbung weiter zu forcieren und die Gestaltungselemente des Gewerkes noch stärker in den Vordergrund zu rücken.

21. Sachverständigentage 2019 05.11.2019 - 06.11.2019 / Fulda Infos und Teilnahme

Handbuch für das Fliesengewerbe Technik - 8. Ausgabe Details ansehen

Die aktuelle Ausgabe ist leider vergriffen, die 9. Auflage wird Mitte 2019 erscheinen.

Fachinformationen Merkblätter und Hinweise für Fliesenleger Liste ansehen



Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN)
im Zentralverband Deutsches Baugewerbe e. V. (ZDB), Berlin
Kronenstrasse 55-58
10117 Berlin
Deutschland