Fachverband hat mit Kronen-Hansa-Werk und FAKTUM Bauprodukte zwei weitere Partner

Stärkung des qualifizierten Handwerks ist das gemeinsame Anliegen

Mit der FAKTUM Bauprodukte GmbH und Kronen-Hansa-Werk GmbH & Co. KG hat der Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes zwei weitere Partner gewonnen und kooperiert jetzt mit insgesamt 34 Unternehmen aus der Zulieferindustrie.

Faktum Bauprodukte GmbH liegt direkt an der A45 bei Siegen (Freudenberg) und bietet dem Fliesenlegergewerk eine große Palette an Bauchemie, Werkstoffen und Werkzeugen. Das Unternehmen legt Wert auf eine partnerschaftliche Beziehung zu seinen Kunden. Seine Nähe zum Handwerk, zur Arbeit auf der Baustelle, ermöglicht es ihm, sein Know-how im direkten Kontakt mit seinen Partnern weiterzugeben, sodass auch das umfangreichste Projekt mit den richtigen Produkten versorgt wird. „Wir leben schon jetzt die Philosophie des Fachverbandes, indem wir schnell und zuverlässig unseren Partnern als Vollsortimenter einen Rundum-Service bieten, der das Handwerk stärkt!“, so der Geschäftsführer Olaf Otto.

Kronen-Hansa-Werk GmbH & Co. KG, gegründet im Jahr 1825, ist ein in Lohne (Oldenburg) ansässiges Unternehmen. Den Schwerpunkt des Produktportfolios bilden Werkzeuge für Fliesenleger, Maurer und Putzer. Kronen Hansa ist im Besitz vieler Patente und Markennamen, so z.B. den Fliesenwaschboy. Als Europas führender Hersteller für Knieschoner, PU-Putzreibebretter und Kunststoffträgerbretter liefert das Werk international in über 40 Ländern. Carsten Höhle, Geschäftsführer des Kronen-Hansa-Werks, freut sich über die Partnerschaft: „Als Jahrzehnte langer Partner der Bauindustrie haben wir uns entschieden, auch eng mit dem Fachverband Fliesen und Naturstein zu kooperieren, um gemeinschaftlich die Entwicklung neuer Produkte nach vorne zu treiben. Über diese Innovationen möchten wir dem Fliesenlegerhandwerk helfen, noch erfolgreicher zu sein.“

Der Fachverband Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes hat inzwischen 34 Partner. Gemeinsames Anliegen ist es, das qualifizierte ausführende Handwerk mit seinen meistergeführten Innungsbetrieben zu stärken. Im Mittelpunkt steht zum einen das Marketing für die Fliese als gestaltendes Element mit den vielfältigsten Anwendungsbereichen. Zum anderen geht es um die Anpassung der Aus- und Weiterbildung, damit es auch in der Zukunft fachkundige Verarbeiter gibt. Die Partnerschaft lebt von einem intensiven Austausch über alle praxisrelevanten Fragen, die den Alltag der Betriebe prägen. Dabei bringt das Fliesenlegerhandwerk die Sicht der Verarbeiter ein. Das hilft den Zulieferern, die Produkte so optimal wie möglich für die Praxis zu gestalten und einen entsprechenden Service bereitzustellen.

22. Sachverständigentage 2020 03.11.2020 - 04.11.2020 / Fulda Infos und Teilnahme

Handbuch für das Fliesengewerbe Technik - 9. Ausgabe 2019 Details ansehen

Fachinformationen Merkblätter und Hinweise für Fliesenleger Liste ansehen



Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN)
im Zentralverband Deutsches Baugewerbe e. V. (ZDB), Berlin
Kronenstrasse 55-58
10117 Berlin
Deutschland