Öffentliches Training im Bundesbauministerium

Werbung für Bauberufe

Das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes hat Ende August ein öffentliches Training im Bundesbauministerium in Berlin absolviert und warb damit sehr sympathisch für die Bauberufe. Mit von der Partie war der 21jährige Fliesenlegermeister Tim Welberg, der für Deutschlands Fliesenleger bei der Berufsweltmeisterschaft EuroSkills 2016 im Dezember im schwedischen Göteborg antritt. 

Das Team konnte sich im Rahmen des Trainings über hochrangigen Besuch freuen: Bundesbauministerin Barbara Hendricks sowie Staatssekretär Gunther Adler besuchten den Stand des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes und wünschten dem Team für die Europameisterschaften alles Gute. Neben Welberg treten ein Stuckateur und ein Maurer an. Die Zimmerer treten bereits bei der Zimmerer-Europameisterschaft im Oktober in Basel an.

Das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes stellte die wichtigsten Bauberufe vor und lud zum Mitmachen ein. Wer wollte, konnte ein Fliesen-Mosaik erstellen. Es konnte gesägt, gehämmert und geschraubt werden. Aus Gips konnten kleine Figuren gegossen werden.

Die Teilnahme deutscher Fliesenleger an der EuroSkills 2016 wird von zehn Partnerun-ternehmen des Fachverbandes Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes unterstützt: Hacom, Karl Dahm Werkzeuge, Lux Elements, Mapei, PCI, Schlüter-Systems, Schönox, Sopro, Visoft und wedi. wedi stellte zudem Wedi-Muster-Platten für die Fliesen-Mosaike zur Verfügung.

Sachverständigentage 2020 +++ Abgesagt +++ Abgesagt +++ Abgesagt +++ Informationen

Handbuch für das Fliesengewerbe Technik - 9. Ausgabe 2019 Details ansehen

Fachinformationen Merkblätter und Hinweise für Fliesenleger Liste ansehen



Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN)
im Zentralverband Deutsches Baugewerbe e. V. (ZDB), Berlin
Kronenstrasse 55-58
10117 Berlin
Deutschland