Deutsche Meisterschaften 2016 finden im November in Mölln statt

Zehn Partner unterstützen den Wettbewerb der Fliesenleger

Rund 65 Teilnehmer treten vom 13. bis 14. November 2016 in den Ausbildungsstätte der Baugewerbe-Innung für den Kreis Herzogtum Lauenburg in Mölln bei den 65. Deutschen Meisterschaften an und kämpfen um den Titel in sieben Bauberufen. Zu den sieben Disziplinen gehören auch die Fliesen-, Platten- und Mosaiklegern, die um die vom Zentralverband des Deutschen Baugewerbes vergebenen  Gold-, Silber- und Bronzemedaillen kämpfen. 

Bei den Deutschen Meisterschaften treten die Sieger der in den einzelnen Bundesländern ausgetragenen Landeswettbewerbe an. Den Wettkämpfen auf Landesebene gehen Contests in den Handwerkskammerbezirken sowie die Gesellenprüfungen der einzelnen Bauhandwerks-Innungen voraus. In allen Wettbewerben werden den Junghandwerkern anspruchsvolle praktische Aufgaben gestellt, die in einer bestimmten Zeitspanne ausgeführt werden müssen. Gefordert sind insbesondere handwerkliches Geschick sowie Maß- und Passgenauigkeit und Nervenstärke. Die Fliesenleger müssen während des zweitägigen Wettbewerbs zwei Wände mit anspruchsvollen Motiven erstellen. Am Vortag, dem 12.11.2016, findet ein Schnittkurs statt, damit die Teilnehmer die geforderte Schnitttechnik ausführen können.

Die in Mölln ermittelten Sieger haben die Chance, sich für die internationalen Berufswettbewerbe EuroSkills und WorldSkills zu qualifizieren. 

Die Deutschen Meisterschaften im Beruf Fliesenleger wird von zehn Partnerunternehmen des Fachverbandes Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes unterstützt: Hacom, Karl Dahm Werkzeuge, Lux Elements, Mapei, PCI, Schlüter-Systems, Schönox, Sopro, Visoft und wedi. 

Sachverständigentage 2020 +++ Abgesagt +++ Abgesagt +++ Abgesagt +++ Informationen

Handbuch für das Fliesengewerbe Technik - 9. Ausgabe 2019 Details ansehen

Fachinformationen Merkblätter und Hinweise für Fliesenleger Liste ansehen



Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN)
im Zentralverband Deutsches Baugewerbe e. V. (ZDB), Berlin
Kronenstrasse 55-58
10117 Berlin
Deutschland